Ghostwriting

Sie wollen im Markt bekannter werden und neue Kunden ansprechen? Vor allem möchten Sie sicherstellen, dass mögliche Kunden bei jenen Problemen, bei denen Sie SpezialistIn sind, als erstes an Sie denken?

Zum Spezialisten werden Sie erst dadurch, dass Sie als solcher wahrgenommen werden! Dazu müssen Sie Schwerpunkte setzen und diese dann auch glasklar und immer und immer wieder kommunizieren. Am besten in verschiedenen Formaten und Medien.

Gelegenheiten, Ihr Unternehmen und die eigene Person besser zu positionieren und wirkungsvoll auf sich aufmerksam zu machen, gibt es heute mehr denn je: die eigene Homepage, der eigene Blog, Social-Media-Beiträge in Facebook, Xing, Linkedin oder diversen Foren, kurze Kolumnen oder Interviews in Tageszeitungen oder Fachzeitschriften, Vorträge und Ausschnitte davon auf Youtube, ein Buchbeitrag in einem Reader, ein kurzes Booklet oder ein ausführliches Buch - Ihre Möglichkeiten sind zahlreich. Aber sie alle haben eines gemeinsam: Sie benötigen gute Texte, die Ihre Zielgruppe ansprechen und überzeugen. Texte, die Ihre Botschaft auf den Punkt bringen und das gewünschte Bild Ihrer Person in den Köpfen der LeserInnen verankern. 

Zu wissen, wofür Sie stehen, ist das eine. Das auch kurz und bündig aufs Papier zu bringen etwas anderes. Ob Ihnen aufgrund einer guten Auftragslage schlicht die Zeit fehlt oder Schreiben nicht gerade zu Ihren Lieblingstätigkeiten gehört - kein Problem, denn Sie genau hier zu unterstützen, ist eben meine Spezialität.

Vor allem, wenn Sie Kunden für Angebote und Themen in den Bereichen Führung, Management, Change-Management, Beratung, PE und OE oder HR gewinnen wollen, denn über diese Bereiche schreibe ich seit 25 Jahren. Damit konnte ich schon tausende LeserInnen und Abonnenten gewinnen und begeistern. Z.B. als Chefredakteur des Managementmagazins "Hernsteiner", als Herausgeber der Fachzeitschrift "Unternehmensentwicklung" und des "Leaders Reports" und natürlich auch vielfach als Ghostwriter.

Drei Varianten bieten sich in der Zusammenarbeit an:

  • Schreib-Coaching: Unterstützung bei der Strukturierung des Textes / Fachartikels / Buchbeitrages. Sie brauchen nur einen Anstoß, eine klare Idee und Struktur - haben Sie erst den Aufbau im Kopf, fließt es nur so aus Ihrer Feder.
  • Sparring-Partner: Sie haben bereits eine grobe Struktur und einige Texte oder Textteile vorliegen, hätten aber gerne einen Sparring-Partner, der mit Ihnen den Aufbau und die zentralen Thesen diskutiert und hinterfragt sowie Ihre Texte wo nötig professionell überarbeitet und ergänzt.
  • Ghostwriting: Ihr Fachbeitrag oder Buchprojekt existiert bislang nur in Ihrem Kopf und wartet bereits seit einiger Zeit auf seine Verschriftlichung: Sie erzählen die Inhalte, wir legen gemeinsam die Struktur fest, dann lassen Sie schreiben! Sie behalten sich den Spaß und delegieren die Arbeit.

Sie möchten sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Zusammenarbeit gerne einmal unverbindlich genauer informieren? Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch!

Beispielhafte Projekte:

Im Folgenden finden Sie verschiedene Projektbeispiele samt grob geschätztem Aufwand auf Basis bisheriger Erfahrungen als Anhaltspunkt für Ihre Planung.

Basistext - mehrere Varianten für verschiedene Kanäle - und Folgetext

Interview, Erstellung eines ersten Entwurfs, Gegencheck und Feinarbeiten, Kurz- und Langfassung (als Basis für mögliche Veröffentlichung in einer Fachzeitschrift, in späterer Folge auch auf Xing mit Verweis auf Veröffentlichung in der Fachzeitschrift); im zweiten Schritt ausführliche Beschreibung des im Basistext nur kurz dargestellten Praxisbeispiels, d.h. ein "Leading Project", ein erfolgreiches Kundenprojekt: dieser Text wird Folgebeitrag in der Fachzeitschrift, kommt in die Mitarbeiterzeitung und ins Intranet des besagten Kunden, wird PDF-Anhang einer Aussendung an potenzielle Kunden, Referenzbeispiel auf der eigenen Homepage und ein weiterer Beitrag in den Social Media. Der erste Text in mehreren Varianten benötigte in Summe 12 Stunden, der zweite Text, das Praxisbeispiel, mit einigen ergänzenden Recherchen und Kurzinterviews via Telefon 8 Stunden.

Fachartikel

Interview des Autors / der Autorin / der Autoren, Erstellung eines ersten Entwurfs, Gegencheck und Feinarbeiten – der Aufwand liegt durchschnittlich bei 10–15 Arbeitsstunden.

Buchbeitrag

Interview des Autors / der Autorin / der Autoren, Erstellung eines ersten Entwurfs, Einarbeiten ergänzender Unterlagen, telefonisches Interview zur Klärung offener Fragen und gegebenenfalls Ergänzung von Praxisbeispielen, Erstellen der Letztversion – Aufwand je nach Vorhandensein von Konzept und Unterlagen meist zw. 10–20 Arbeitsstunden.

Buchkonzept - Erarbeitung eines Exposés für die Verlage

Einige mehrstündige Treffen, um gemeinsam die Idee und Zielsetzung des Buches zu schärfen, bereits vorhandenes Material zusammen zu tragen und zu sichten und die geplanten Inhalte grob durch zu sprechen und zu gliedern; auf dieser Basis Erstellung des Exposés incl. eines ersten Kapitels als Textprobe für den Verlag – Aufwand je nach Vorhandensein von Struktur und Material ca. 3–5 Arbeitstage.

Buchprojekt - Überarbeitung eines Buches zur Neuauflage

Gemeinsames Überarbeiten der Buchstruktur mit dem Auftraggeber/Autor, Klären der Frage: wer schreibt was, Überarbeiten vorhandener Texte und Schreiben neuer Kapitel – bei einem überarbeiteten und ergänzten 150 Seiten-Buch, bei dem der Autor auch selbst mitschrieb, betrug mein Aufwand bis zum Versand der Rohfassung an den Verlag rund 45 Stunden.

Buchprojekt - Neuerstellung, gemeinsam

Mehrere Treffen mit dem Autor; Sichtung vorhandener Vorarbeiten, Er- bzw. Überarbeitung der Buchstruktur; Festlegen des Aufbaus und des Zeitplans sowie der Frage: Wer schreibt was bis wann? In diesem Fall die Entscheidung: jedes Kapitel wird gemeinsam besprochen und diskutiert, Abschrift des Gesprächs dient als Vorlage und Orientierung, Auftraggeber schreibt ersten Text, der dann von mir überarbeitet wird. Endbearbeitung bei Vorliegen aller Texte – in diesem Fall eines 220-Seiten Buches mit 6 Kapiteln betrug der Aufwand rund 12 Arbeitstage.

Buchprojekt - durch den Ghostwriter

Zahlreiche lange Treffen mit dem Autor; Sammeln und Aufbereiten des Materials, das bislang nur im Kopf des Auftraggebers vorhanden war; Herausarbeiten des zugrunde liegenden Theoriegebäudes, Erarbeitung der Buchstruktur und des Exposés; Erarbeitung der einzelnen Kapitel, Einarbeiten der Änderungswünsche, Recherche und Schreiben der zahlreichen Praxisbeispiele, Endbearbeitung – im konkreten Fall betrug der Gesamtaufwand des rund 1,5 Jahre dauernden Projekts rund 35 Arbeitstage.

Mag. Peter Wagner, wagner@leaders-circle.at +43/1/ 513 47 97 oder mobil: 0699/117 70 848
Weitere Infos auch unter: www.ghostwriting.co.at

Teilen: